Aktuelles

Traditioneller Erbacher Weihnachtsmarkt findet dieses Jahr nicht statt!

Traditioneller Erbacher Weihnachtsmarkt findet nicht statt!

Anfang Dezember hätte der Erbacher Weihnachtsmarkt eigentlich stattfinden sollen, jedoch müssen die Bürger und Bürgerinnen dieses Jahr auf das Fest verzichten.

Der Weihnachtsmarkt wird seit 18 Jahren durch das ehrenamtliche Engagement der Arbeitsgemeinschaft „Vereine und Einrichtungen“ der Stadtteilkonferenz „Lebendiges Erbach“ geplant und durchgeführt. Nur durch die Unterstützung dieser zahlreiche HelferInnen, Vereine, Einrichtungen, Kitas, Schulen und Verbände, die sich in dieser Arbeitsgemeinschaft zusammen geschlossen haben, konnte dieser Weihnachtsmarkt immer viele Besucher auf den

 Luitpoldplatz locken.

Jedoch hat der Verein Stadtteilkonferenz „Lebendiges Erbach“ – insbesondere der Vorstand und der Sprecher der AG „Vereine und Einrichtungen“, sich schweren Herzens dazu entschlossen, den Weihnachtsmarkt auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie abzusagen.